Ganz viele

Häkelsterne hat Julia letzte Woche gemacht. Aufgespannt und mit Sprühstärke eingesprüht sind sie jetzt trocken und sehen prima aus. Ich hätte nicht gedacht, dass das mit der Stärke so gut  funktioniert. Die Sterne behalten ihre Form und man kann sie ins Fenster hängen oder auch als Päckchenanhänger sehen sie bestimmt gut aus.

 

 

 

 

Dann will ich kurz noch einen Zwischenbericht von meinem AKWWK Wichteln abgeben. Nachdem gestern ein kleines Töpfchen mit ein paar Zwiebelchen Glücksklee, die ich gleich in die Erde gesteckt habe, in meinem Päckchen waren, war ich gestern Abend beim fernsehen noch fleißig und hab mich an das Nikolauspäckchen herangestrickt. Natürlich wurde es heute morgen erst geöffnet. Ein nettes, besticktes Nadelkissen kam heraus. Und weil ich nicht nur handarbeite sondern auch gelegentlich an der Nähmaschine sitzte, kann ich es prima gebrauchen.

 

 

 

 

Danke an meine Wichtelmum Gaby, ich habe mich wirklich sehr gefreut.

 

 

Einen schönen Nikolaustag wünscht

miss marple

6.12.09 10:47

Letzte Einträge: Das letzte Rennen, Meine Digitalkamera, Irgend etwas, Leider noch immer, Das neue Jahr, Umgezogen

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nadelmasche / Website (6.12.09 17:20)
Hallo,

sehr schön sind die Sterne geworden. Klasse.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen